L-200

L-300

L-430

Temperaturregler zur Leitungsintegration

Die In-Line Temperaturregler können direkt in die Anschlussleitung integriert werden und eignet sich daher zur direkten Integration in die Beheizungslösung oder für mobile Anwendungen die oft installiert und deinstalliert werden.

Ihre Vorteile

  • Einfache Erkennung des Ist-Zustandes über LED-Statusanzeige
  • Sollwert nur mit IR-Bedienteil verstellbar (Serie L-200 u. L-300)
  • Robustes Aluminiumgehäuse (Serie L-200 u. L-300)
  • Schlagfestes Polycarbonatgehäuse (Serie L-400)
  • Kompakte und robuste Temperaturregler für flexible Anwendungen

FAT – Der bessere PID Regler

FAT steht für Fast Adaptive Tuning und beschreibt den zuverlässigen Algorithmus – vergleichbar mit PID – der in unseren Reglern arbeitet. Ein großer Vorteil von FAT ist die permanent selbstoptimierende Regleranpassung ohne die Notwendigkeit, die PID-Parameter an geänderte Umgebungsbedingungen anzupassen. Auch eine Optimierung der Parameter bei der Inbetriebnahme ist nicht notwendig.

Mehrere Temperaturregler der Serie W-600

Für jede Anwendung den passenden Regler

Die beiden In-Line Serien zeichnen sich durch höchste Robustheit aus die für den harten Einsatz in Werkstätten (Kombination mit Analyseleitungen) oder in industrieller Umgebung (Fassheizelemente) entwickelt wurden.

Serie L-200 (DC) Einkanalregler mit Statusanzeige

  • Robust: perfekt für Outdoor-Anwendungen
  • Flexibel: 1 Sensoreingang für gängige RTD und TC Sensoren konfigurierbar (ab Werk)
  • Sicherheit: Änderung des Sollwerts nur per IR-Bedienteil möglich
  • Exakt: hohe Regelgüte und verschleißfrei durch elektronischen Schalter

Serie L-300 (AC) Einkanalregler mit Statusanzeige

  • Robust: perfekt für Outdoor-Anwendungen
  • Flexibel: 1 Sensoreingang für gängige RTD und TC Sensoren konfigurierbar (ab Werk)
  • Sicherheit: Änderung des Sollwerts nur per IR-Bedienteil möglich
  • Exakt: hohe Regelgüte und verschleißfrei durch elektronischen Schalter

Serie L-400 (AC) Einkanalregler mit Regler und Begrenzer

  • Langlebig: > 2,5 Mio. Schaltzyklen unter Volllast (16 A)
  • Flexibel: 2 Sensoreingänge für gängige RTD und TC Sensoren konfigurierbar (ab Werk)
  • Perfekter Partner für unsere Behälterheizungen
  • Vielseitig: Mit dualSensor Technologie als Regler und Begrenzer/Wächter konfigurierbar (ab Werk)

Zubehör für effiziente Installation und Bedienung

Mit dem IR-Handheld können Sie Sollwerte auch aus der Ferne ändern. Dies kann auch bei vielen Reglern in der Nähe sicher durchgeführt werden. Auch bei der L-200/300 Serie ist so die Änderung des Sollwerts im Nachhinein noch möglich.

Die Befestigungsplatte wird verwendet, um den L-400 an der Wand zu befestigen. Über den Klettverschluss bleibt es abnehmbar und kann so angenehm bedient werden. Für die L-200/300 Serien gibt es einen Clip, der direkt an einem Heizschlauch befestigt werden kann.

Dokumente

Datenblatt Serie L-200

Datenblatt Serie L-300

Datenblatt Serie L-300 mit Signalausgang

Bedienungsanleitung Serie L-200

Bedienungsanleitung Serie L-300

Bedienungsanleitung Bedienteil ZF-310

Ihr direkter
Ansprechpartner

Michael Walter

Director Business Development

    Felder mit * müssen ausgefüllt werden

    captcha

    This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.